Samstag, 23. Juli 2016

Blumen für umme ;-)

Eigentlich wollte ich ja den Post heute beginnen mit: "Nach nur einer Woche schon ein neuer Post" ;-) Aber es gibt etwas anderes, was ich irgendwie schön finde, mitzuteilen ...

Der aufmerksame Leser weiß ja, dass ich ein absoluter Blumenjunki bin. Ich liebe sie einfach und so oft es geht, kaufe ich mir für zu Hause und natürlich für den Laden so einige.

Aber im Sommer ist es besonders schön, da es bei uns im Umfeld (und das mitten in Berlin) viele (noch!) freie Grünflächen mit den unterschiedlichsten Blumen oder auch Unkraut gibt.
Sobald es meine Zeit erlaubt und auch die Wiesen noch etwas hergeben, pflücke ich, meistens zum Wochenende ein paar bunte Blumen, bevor die Wiesen abgemäht werden.




Zu Hause angekommen, stelle ich sie erst einmal für eine Weile in einen großen Eimer, bevor ich mir überlege, wo sie letztendlich hinkommen sollen.


Ein paar finden natürlich auch im Garten Platz ...



Einige Blumen von der heutigen Auslese habe ich gleich für die Dekoration eines Käsekuchens verwendet, welcher heute noch an eine liebe Freundin verschenkt wird. Statt Blumen gibt es also dieses Mal Käsekuchen unter einem Berg von selbst gepflückten Blumen auf einer schönen Glastortenplatte ...





Im Laden hatte ich dann die restlichen Blumen verteilt. Sie halten zwar nicht super lange, aber immerhin - so ganz für umsonst ist es doch super.






Genießt das Wochenende und lasst es euch gut gehen.
Liebe Grüße
Peggy

Sonntag, 10. Juli 2016

Es ist mal wieder Zeit ;-)

Oh je, der letzte Post liegt tatsächlich über 2 Monate zurück.
Nicht, dass ich keine Lust hätte zu posten, es ist tatsächlich einfach die Zeit, die fehlt. Vielleicht muss ich doch mal etwas am Zeitmanagement arbeiten ;-)
Wobei, es gab tatsächlich viel zu tun in letzter Zeit.
Ich habe einige Hochzeiten geplant und auch noch vor mir, was viel Zeit in Anspruch nimmt. Im Ladengeschäft sind immer Dinge zu erledigen, neue Ware unterzubringen und und und.
Freunde und Familie sollte man zudem auch nicht vernachlässigen, die werden sonst ganz komisch!
Nachdem wir bei den letzten Hochzeiten viel mit leeren Weinflaschen und kleinen Gläsern gearbeitet haben, hat uns mein lieber Mann einen Glasschneider besorgt. Das Ding ist echt der Hammer. Man kann so mit wirklich wenig Geld eine tolle Tischdeko zaubern, finde ich.





Einmal im Monat versuchen wir auf unseren Lieblingsflohmarkt zu fahren. Auch wenn es immer ziemlich ätzend ist, so früh aufzustehen, unsere Schätze entschädigen jedes mal für diesen Aufwand.
Hier einer der neuen Lieblinge ...


Der Garten ist im Sommer so etwas wie mein zweites Wohnzimmer. Zum einen kann man sich super dekomäßig austoben, zum anderen ist es für mich Entspannung pur. Wenn ich abends nach einem langen Tag nach Hause komme, ist es tatsächlich für ein paar Stunden wie Urlaub ;-)


Die letzte Hochzeit stand unter dem Thema vintage - Rose/Gold/Weiß. Es ist so unglaublich schön geworden, dass ich selber echt gern noch mal geheiratet hätte. Dieses Brautpaar war mit das entspannteste, was ich je erlebt habe. Miteinander unglaublich süß und so wunderbar verliebt. Ich freue mich schon auf die Fotos vom Profi-Fotografen. Ich werde sicher hier auch einige zeigen, allein schon wegen dem ganzen Ambiente (falls noch jemand eine schöne Location sucht!).


Kleine Probe im Laden. Wir hatten ein tolles Konvolut von Messingvasen/Krügen bekommen ...


Das war der Brautstrauß. Er passte perfekt zu den beiden.


Toll war, dass die meisten Gäste über einen anderen Weg gegangen sind ;-( Naja, später haben sie dann unseren Wegweiser gesehen ;-)


Die Feier fand in einer alten Scheune statt.





Ich bin ja irgendwie ein bißchen stolz über meine lustige Idee, einen alten Nähkasten (vom letzten Flohmarktbesuch) als Dekoobjekt zu nutzen. Man kann ihn super auf einem Buffettisch nutzen, um dort Knabberzeug etc. aufzubewahren.




 Eigentlich wollte ich den alten riesengroßen Vogelkäfig erst für den Laden nehmen, aber er passt einfach perfekt in unseren Garten ;-) 


Seit letzter Woche bin ich ja ganz großer Fan von Wiesenblumen. Ich kann sie direkt bei uns vor der Haustür sammeln. Unglaublich! Und sie halten zumindest ein Wochenende lang!






Ich werde jetzt noch ein paar Minuten die frische Luft genießen und, auch wenn Deutschland nicht im Finale ist, Fußball mit Freunden schauen.
Einen schönen Wochenendausklang und morgen einen wunderbaren Start in die neue Woche.


Liebe Grüße
Peggy

Sonntag, 24. April 2016

Endlich wieder Gartenzeit ;-)

 Oh je, der letzte Post liegt fast 2 Monate zurück - und dabei gibt es doch eigentlich immer so viel zu berichten. Aber mir fehlt einfach die Zeit!

Mittlerweile befinden wir uns mitten im Frühling. Ich liebe den Frühling, da alles anfängt zu blühen, es wärmer wird und man sich viel draußen aufhalten kann.
Letztes Wochenende haben wir das erst Mal angegrillt (leider ohne Fotos). Dafür seht ihr noch einen gedeckten Tisch vom vorherigen Kaffeeklatsch ...

Ich wollte es einfach schön bunt haben ;-)


 

Die aufmerksamen Leser wissen ja, dass ich nicht wirklich gern Kuchen essen, aber es liebe, zu backen. Dieses Mal war es ein ganz leckerer Rhabarberkuchen.  


Eine Woche später, also heute - sah es dann so aus! Wir hatten heute tatsächlich so was wie Schneeschauer! Unglaublich.



Ab Nachmittag hat sich alles verzogen und ich konnte sogar noch etwas im Garten machen.

  

  

 Kräuter-BEETE sind ja nicht so meins. Aber Kräutertreppen ;-)
Die macht sich echt super und ist auch noch ein Hinkucker.

 

Abends ist dann immer noch Kerzenzeit.

  

 Mal ein aufgeräumter Tisch ;-)

 
Im Laden gibt es natürlich auch immer viel zu tun und es wird eigentlich täglich geräumt und neu dekoriert. 
Momentan herrscht die "Gartenrubrik" vor ;-)

 
 

 Mein neues Baby "wanna marry" hat mittlerweile auch eine kleine Ecke im Laden bekomme. Diese soll in den nächsten Monaten natürlich wachsen. Es wird regelmäßig eingedeckte Tische zur Inspiration geben.

Ein paar Aufträge für 2016 habe ich schon. Und ich freue mich so sehr und hoffe, dass alles so läuft, wie ich es mir vorstelle.


Mit einer ganz lieben Profi-Fotografin hatte ich vor ein paar Wochen einen ganztätigen Fotoshoot. Auch wenn es auf Fotos immer alles so simpel aussieht - es ist mega viel Arbeit und wirklich "anstrengend". Leider kann ich euch die wunderschönen Fotos erst zu einem späteren Zeitpunkt zeigen, da diese bei Zeitschriften eingereicht und vorher nicht veröffentlicht werden dürfen.

Aber in diese Richtung geht es:



Dieses Bild habe ich letztens auf einer Blumenmesse gemacht. Der Hammer, oder? Die Farben!!


Macht`s  fein!
Liebe Grüße, Peggy