Dienstag, 17. Juli 2012

Gläser und was man daraus machen kann ...

Beim Durchblättern von Wohnzeitschriften hab ich letztens doch tatsächlich eine super einfache, dafür aber - wie ich finde - geniale Idee gefunden, die ich euch unbedingt zeigen muss!

Es ist ja schon lange bekannt, dass man Trinkgläser jeglicher Art entfremden kann, z. B. als Vase. Okay, das ist jetzt nicht die neue Idee, aber auch schön ;-


Die neue "Idee" ist, Gläser einfach umzudrehen und als Kerzenleuchter zu nutzen. Das "Witzige" zudem ist, dass man das Glas letztendlich dann noch mit kleinem Dekokram füllen kann. Musste ich im Laden gleich probieren ...

 
 Natürlich gibt es auch wieder einen wunderschönen, lieben Blumengruß zur Fast-Wochen-Mitte ;-)


Liebe Grüße, Peggy

Kommentare:

  1. Huhu Peggy,

    die Idee das Glas umzudrehen ist wirklich Klasse. Werde ich sicherlich mal hier ausprobieren :)

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  2. Hey Amarilia,
    ja, musste unbedingt probieren. Sieht auch toll aus, wenn du verschiedene Größen nimmst, möglichst aber gleiches Glas, damit es nicht zu unruhig wird. Ich war echt total fasziniert ;-)

    Hab einen schönen Abend
    Liebe Grüße, Peggy

    AntwortenLöschen
  3. Huhu liebe Peggy,

    ich finde die Idee so Klasse - das gleiche kann man z. B. auch mit Eierbechern machen - gab es auch mal in einer Zeitschrift, das sieht auch total supi aus - mit der Vase auch total schön :) Deine Bilder sind wieder ganz toll geworden - Liebgruß

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nell,
    dankeschön ;-)
    Ja, Eierbecher sind auch prima, aber das Schöne bei Gläsern ist, dass du was runter tun kannst und es siehst (Glas) ;-)))))))
    Ich schicke dir ganz liebe Grüße

    Peggy

    PS: Melde mich direkt per Mai bei dir ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, das stimmt, da hast Du Recht - hat dann einen noch schöneren und besonderen Touch :) Ganz liebe Grüße zurück und hab ein schönes Wochenende.

      PS: freu mich.

      Löschen