Sonntag, 16. September 2012

Kürbisparty, Marokkominze und DANKE!

Als erstes: 
Ein ganz dickes fettes DANKESCHÖN für eure zahlreichen Nachrichten zur Verlosung. Wahnsinn. Auch für die lieben direkten Nachrichten per Mail habt Dank. Ich bin vollkommen überrascht und FROH!

Bis 21. September 2012 könnt ihr den Lostopf noch füllen!!!!

Und ich verrate euch was, vom 14. - 21. Oktober 2012 gibt es das nächste Gewinnspiel. Macht mir Spaß und ich kann euch eine Freude machen ;-)
Mehr dazu dann in den nächsten Posts, damit ihr schön neugierig seid.

So. Ich weiß, überall gibt es Kürbis-Posts, die Zeitungen quillen über und auch sonst fällt man über irgendeine Art Kürbis. Aber, das ist ja auch klar: Es ist Kürbiszeit ;-)

Für eine Einladung zu einer Kürbisparty (ja, so etwas gibt es tatsächlich) waren wir für die Suppe zuständig. Prima, geht schnell und schmeckt ...

Anders als einen riesen Topf mitzunehmen, haben wir die Suppe in viele kleine Vorratsgläser gefüllt. 
Das praktische ist, man kann die Gläser in die Mikrowelle stellen, dann ist die Suppe zum Essen warm.



Das Rezept habe ich aus dem Netz. 
Die Kürbissuppe ist dieses Mal mit einer Vanilleschote verfeinert. 
Hatte ich so noch nicht, schmeckt aber.


Verschlossen wurden die kleinen Gläser mit diesem passenden, traumhaft schönen masking tape, welches ich hier gekauft habe.


Auf dem Gemüsemarkt habe ich letztens Marrokanische Minze für Tee gekauft. Diese riecht und schmeckt noch intensiver wie die normale Minze. Lecker!


Als "Platzdecke" können prima alte schmale Wäschebretter benutzt werden. 
Allerdings sollte man nicht mehr als 6 Personen am Tisch haben, da es sonst zu eng wird und auch nicht wirkt. 
Die Bretter gibt es entweder auf dem Trödel-/Antikmarkt oder natürlich bei Ebay.


Perfekt zum rustikalen Brett passt edles Silberbesteck - das ist eine wunderbare Kombination.


Liebe Grüße, Peggy

Kommentare:

  1. Hi Peggy!
    Die Suppe im Gläschen mitzubringen, ist wirklich eine echt praktische und schöne Idee :)
    Ich hab heute auch Kürbissuppe gemacht...hab aber keine Gläschen im Haus!
    Hach...schöne Foto, da kriegt man Lust auf mehr ;)
    Liebe Grüße
    Sanne K.

    P.S. Danke für die Umstellung, sodass ich jetzt auch mein Senf hinzufügen kann ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sanne,
      ja, das ist echt praktisch - kann ich nur empfehlen. Machst du dann beim nächsten Mal mit Gläsern ;-)
      Danke noch mal für den Tipp! Freue mich auf deine Kommentare ;-))
      Dir einen schönen Abend und liebe Grüße
      Peggy

      Löschen
  2. so eine süße Idee - Das sieht so toll und lecker aus :) Hab einen zauberhaften Start in die Woche und bis bald :)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nell,
    danke ;-)
    Wünsche ich dir natürlich auch.
    Hab kommentiert ;-)))))))
    Liebste Grüße
    Peggy

    AntwortenLöschen
  4. Habe es gerade gelesen :)

    Und ich freu mich wie immer auf Dich :) Freu mich, dass Dir die kleine Vorschau und die Farben gefallen - bis ganz bald und ganz liebe Grüße zurück :)

    AntwortenLöschen
  5. MMMhhh Marokkanische Minze ist soooo lecker, vorallem mit Grüntee ;-)

    Ganz liebe Grüsse
    Karolina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebe Karolina,
      ja, es ist echt lecker und so richtig schön intensiv ;-)
      Dir einen schönen Tag und liebe Grüße
      Peggy

      Löschen
  6. Ja es gibt tatsächlich viel "kürbisigs" zu sehen zur Zeit, aber nich alles ist so schön wie bei dir! Die Idee mit den Gläsern finde ich super und sieht sehr toll aus!
    Liebe Grüsse
    Meret

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Meret,
      dankeschön ;-) Freut mich, dass es dir gefällt.
      Liebe Grüße und einen schönen Abend
      Peggy

      Löschen