Sonntag, 10. Februar 2013

Es war mal wieder Zeit ...

etwas zu backen ;-)
Dieses Mal sollte es ein Quark-Kirsch-Kuchen sein - super simpel und sau lecker.




Und hier kommt das Rezept für all diejenigen, die mal schnell einen Kuchen machen wollen, der definitiv gelingt und nicht viel Zeit braucht!



Naja, zum derzeitigen Wetter sage ich nichts mehr. 
Irgendwann wird er da sein, der Frühling.

Dieses mal habe ich mir - entgegen meiner sonstigen Farbvorliebe für Blumen - Gelb und Orange ausgesucht.
Die Blumen habe ich wieder in meine Lieblings-Holzkiste mit meinen alten Lieblings-Milchflaschen getan ;-)


Einen schönen Rest-Sonntag und morgen einen traumhaften Start in die neue Woche
Alles Liebe, Peggy

Kommentare:

  1. Hi Peggy :)
    Hmmmm...lecker!
    Und wirklich super easy, wenn man mal das Rezept sieht...jetzt fehlt mir nur noch der Backofen!!!
    Hach...ich kann es fast schon riechen *sabber*
    Wünsche dir auch einen wundervollen Start in die Woche!
    Lg...Sanne K.♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sanne,
      irgendwann hast du auch einen Backofen ;-)
      Ja, das Rezept ist echt einfach. So mag ich es.
      Und der Geruch von frisch Gebackenem ist eh immer toll. Ich schicke dir ein paar virtuelle Düfte rüber.
      Hab eine schöne Woche und ganz liebe Grüße
      Peggy

      Löschen
  2. Der Kuchen sieht lecker aus. Ich hoffe, Du hast ihn noch nicht ganz verspeist.
    VG kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,
      das Lustige ist: Ich backe zwar gern, esse aber überhaupt keinen Kuchen. Versteht keiner, ist aber so ;-)
      Da wir aber in den letzten Tagen öfter Besuch hatten, passte es ;-)
      Und er hat geschmeckt, wurde mir gesagt ;-)
      Liebe Grüße und dir eine schöne Woche
      Peggy

      Löschen
  3. Orangenen Blumendecor zu den orangenen Stühlen wären schön! In den kleine Fläschnen sind sehen sie so natürlich aus!
    Mit blick auf die Blumen ein biss in den Kuchen!
    Oh, es reimt sich, damit habe ich nicht gerechnet., ein Dichter is in mir verloren gegangen. Liebe Grüße Éva

    AntwortenLöschen