Montag, 29. Dezember 2014

Meine Weihnachtswelt und warum ich mich so auf das neue Jahr freue ...

 Ich gebe zu, ein kleines bißchen bin ich froh, dass der ganze Trubel jetzt vorbei ist.
Auch wenn ich Weihnachten liebe, die Zeit vorher ist - als Ladenbesitzer - doch immer sehr hektisch.
Zwar auch sehr schön, aber Zeit zum Genießen so richtig ist wenig.
Von daher freue ich mich über ein paar freie Tage jetzt zum Jahresende sehr.
 
Ganz so ruhig wird es nicht, da wir etliches im Laden umräumen müssen, die Inventur steht an und für Jahresbeginn soll alles frisch und sauber sein.
Nun ja ;-)
 
Heute möchte ich euch gern in meine Weihnachtswelt zu Hause mitnehmen.
Begonnen hatte ich mit dem Dekorieren nach dem Totensonntag.
Die Farbe war anfangs nicht wirklich klar, teilweise habe ich sogar noch mal etwas gewechselt.
 
Besonders schön fand und finde ich allerdings die Kombination Weiß-Silber/Gold-Rose`


 
Naturtöne gehören für mich auch immer absolut zur Deko/Farbkombination.
 
 

Im Flurbereich habe ich zudem "Altes" mit prächtigen Farbenblüten gemixt ...


 Jedes Jahr gehört für mich das Backen von Plätzchen sowie selbst gemachter Schokolikör dazu.
Auch wenn die Zeit noch so knapp ist, das muss immer irgendwie dazwischen passen ;-)
 
Die Plätzchen verpacke ich dann am liebsten in schöne, schlichte Tüten mit Sichtfenster. Der Likör kommt in kleine ausgesuchte Glasflaschen.  
Und Freunde sowie Familie freuen sich über die kleinen Aufmerksamkeiten ;-)
 



 
 

Dieses Motiv hatte ich für die diesjährigen Weihnachtskarten ausgewählt und als Postkarte drucken lassen.
Ich mag es, Weihnachtskarten per Post zu versenden.


Kerzenschein im Winter, das muss sein, oder?
Auch wenn Kerzenlicht eigentlich das Jahr über ja geliebt wird, besonders zur Weihnachtszeit ist es sehr romantisch und trägt definitiv zur Gemütlichkeit bei.


Wir hatten noch vor Weihnachten Besuch bekommen - da ich die Deko nicht wie die am Heiligenabend (nämlich in Weiß-Tönen) machen wollte, gab es ein rotes Dekomeer ...




 
Die "Reste" vom Tisch wanderten für die nächsten Tage dann erst einmal auf das Sideboard.
 


 
Weihnachten sollten Baum und Tischdeko vorherrschend Weiß sein.
Ja, ich habe mich tatsächlich von diesem Trend anstecken lassen - aber nur was die Deko betrifft.
Die Möbel bleiben vintage und definitiv nicht weiß ;-) 





 
Weihnachten war die Familie bei uns. Gemeinsam wird erst gegessen, dann Geschenke ausgepackt und noch lange gequatscht und sich über die schönen Geschenke gefreut.
 
Unser Weihnachtsbaum hat übrigens immer echte Kerzen. Wir mögen keine Lichterkette.
Die Atmosphäre ist jedes Mal wieder wunderschön!



 
 
Zum Nachtisch gab es übrigens leckeren Bratapfel. Das kam mir, als absoluter nicht Eis- und Kuchenesser sehr entgegen.
 

Dieses Jahr gab es tatsächlich kein einziges Geschenk, welches umgetauscht werden musste. Wahnsinn!
Und bei euch? Habt ihr das bekommen was ihr euch gewünscht habt?



Von meiner Mama hatte ich mir wieder ein Bildermotiv gewünscht. Ich liebe es!
Die Schale sah ich in einem Schaufenster, als ich mit meiner Mama und ein paar anderen unterwegs war und sagte so nebenbei, dass die doch toll aussieht. 1 Tag vor Weihnachten kam zu Hause ein Paket mit dieser Schale an. Ich war echt sprachlos. Meine Mama!!!!
 

 
So Ihr Lieben.
Das Jahr neigt sich dem Ende zu.
 
Wir werden Silvester mit einigen Leuten tatsächlich mal in einer Galerie/Fabrik mit Musik auf 3 Tanzebenen feiern.
Keine Tischdeko, kein Essen vorbereiten - einfach feiern fahren und tanzen.
Auch wenn der liebe Mann sicher es etwas ruhiger gehabt hätte, dieses Jahr soll und darf es so sein.
 
Ich wünsche euch einen phantastischen Start in das neue Jahr.
Das nächste Jahr wird für mich vollgepackt mit neuen Projekten, Umbauarbeiten, neuen Dekoaufträgen etc. sein.
Ich freue mich sehr darauf.
 
Lasst es euch gut gehen.
Wir lesen uns im neuen Jahr, wenn ihr wollt.
 
Alles Liebe, Peggy

Kommentare:

  1. Hallo Peggy,

    das sieht einfach wundervoll bei dir aus. Ich bin immer wieder verliebt in deine Deko. Wunderschön und voll Liebe gestaltet :)

    Ich wünsche dir und deinen Liebsten einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2015 :)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,
      ich freue mich immer sehr über deine Kommentare ;-)
      VIELEN DANK dafür.
      Ich wünsche dir für das neue Jahr nur das Beste und hoffe, du bist bereits gut gestartet und hast die Feiertage gut überstanden.

      Ganz liebe Grüße
      Peggy

      Löschen
  2. Bello blog....felicitaciones...¡¡¡¡
    Podra enviarme boletines
    gracias
    loredana2607@gmail.com

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Peggy,
    was soll ich sagen? Deine Deko gefällt mir ausgesprochen gut, sowohl die rote wie auch die weiße Variante!

    Ich wünsch Dir eine schöne Partynacht heute - laß es krachen (und hab morgen keine schlimmen Kopfschmerzen... ;o) )! Alles Gute fürs kommende Jahr und all Deine Projekte und Pläne!

    Liebe Grüße,
    Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Judith,
      freut mich, dass es dir gefällt ;-)
      Die Partynacht war prima; und keine Kopfschmerzen ;-)
      Auch dir alles Gute für das neue Jahr.
      Liebe Grüße, Peggy

      Löschen
  4. Hi Peggy :)
    Ich wünsche dir und deiner Familie ein guten Rutsch in ein wundervolles, glückliches und gesundes Neues Jahr 2015!
    Ich freue mich auf ein neues Jahr mir dir :)
    Liebe Grüße
    Sanne K.♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebe Sanne,
      du aller Beste!
      Vielen Dank für deine Wünsche. Ich hoffe sehr, du bist gut ins neue Jahr gestartet.
      Freue mich, wenn du mich auch weiterhin so lieb begleitet und schicke dir die aller liebsten Wünschen.
      Bis ganz bald, liebe Grüße
      Peggy

      Löschen