Dienstag, 29. Dezember 2015

It`s over ;-)

 Und zack, ist die ganze Weihnachtsfeierei vorbei ;-)
Ich hoffe, dass ihr ein wunderschönes Weihnachtsfest mit ein paar erholsamen Feiertagen hattet.
Auch wenn es dieses Jahr irgendwie schwer war in Weihnachtsstimmung zu kommen, ist es dann doch immer sehr schön ...

Wie jedes Jahr, kaufen wir eigentlich recht zeitig unseren Baum. Das Schmücken darf dann immer der Hausherr machen. Dieses Mal sollte es recht schlicht (da die Tischdeko etwas üppiger ausfiel), aber edel sein. Und in den Farben Gold/Kupfer. Wir benutzen seit ich denken kann, echte Tannenbaumkerzen. Man muss zwar immer dabei sein bzw. aufpassen, aber das Licht und die Atmosphäre ist einmalig!


Am Heiligenabend hatten wir "kleine" Familienrunde, was auch sehr entspannt und schön war.


Farblich passend zum Baum waren auch hier die Farben Gold und Kupfer gemischt mit Weiß und Dunkelrot vorherrschend.





 


Der Weihnachtself hat gut aufgepasst, nachdem ich tausend Mal meine Lieblingsfarbe und DIE Trendfarbe für 2016 erwähnte ;-)


 Wenn abends alle Kerzen angezündet sind, ist das Licht traumhaft - deshalb auch die gelbstichigen Fotos ...




Am 2. Weihnachtsfeiertag waren wir in großer Familienrunde. Die Deko war ähnlich, da ich die Blumen/Gefäße wieder verwendet habe. Lediglich eine andere Tischdecke und Gläser habe ich genommen. 






 Unsere Weihnachtszeit war sehr schön. 
Jetzt freue ich mich auf den Silvesterabend, den wir mit Freunden verbringen. 
Und dann starten wir in ein neues Jahr, in dem ich ganz viel plane und mich auf neue Projekte freue.


Und Hugo hat mir ebenfalls der Weihnachtself gebracht - hab ich mir schon lange gewünscht ;-)
Jetzt begrüßt er jeden, der ins Haus kommt ...


Ihr Lieben. Ich wünsche euch einen ganz wunderbaren Start in das neue Jahr.
Ich weiß, dass hier viele mit lesen - Danke dafür, dass ihr meine Leidenschaft, das Dekorieren und Fotografieren teilt. 
Alles Liebe, vor allen Dingen aber Gesundheit für das neue Jahr!
Ich freue mich, es weiterhin hier mit euch teilen zu dürfen.


Alles Liebe, Peggy

Sonntag, 20. Dezember 2015

Endspurt

 Noch ein paar Tage, dann ist Weihnachten und das alte Jahr neigt sich dem Ende.
Auch wenn es dieses Jahr irgendwie schwierig war, in Weihnachtsstimmung zu kommen, bin ich nun doch so langsam im Weihnachtsmodus ;-)
Geholfen hat u. a. ein Weihnachtsmarktbesuch, Plätzchen backen, Weihnachtsmusik hören und natürlich Glühwein trinken ;-)

Mit der Tischdeko bin ich - glaube ich - auch zufrieden, sowohl für den Heiligabend als auch für den 2. Weihnachtsfeiertag. An beiden Tagen wird bei uns zu Hause mit Familie gefeiert.

Meine Lieblingshirsche müssen natürlich sein ...


 



Wenn ich im Großmarkt Blumen kaufe, ist es momentan Wahnsinn, was es bereits zu dieser Jahreszeit an Blumen gibt. Aber eine meiner Lieblingsblume im Winter ist und bleibt die Christrose. Auch wenn sie leider in Stilform nicht lange hält ;-(


Im Laden sind in den letzten Tagen ein paar Möbel verkauft und noch einige neue Möbel eingetroffen - was dann immer heißt, umräumen ;-) 

Die Frühjahrskollektionen sind bestellt und ich kann euch sagen, es werden traumhafte Teilchen kommen! Ab Mitte Januar kommen die ersten Artikel.






Diese Strohblumen fand ich besonders interessant, so dass ich sie beim letzten Großmarktkauf mit genommen habe. Hat zwar irgendwie nichts mit Weihnachten zu tun, aber ich fand sie zu schön ...



 Jetzt heißt es noch Weihnachtskarten schreiben, Geschenke einpacken und sich auf das Fest freuen.



 Ich wünsche euch ein phantastisches Weihnachtsfest, ein paar erholsame Feiertage und eine schöne Zeit mit euren Lieben.

Lasst es euch gut gehen und kommt gut über die Tage.


Schöne Weihnachten
Alles Liebe, Peggy

Sonntag, 6. Dezember 2015

Vorweihnachtszeit

 Heute ist nun schon der 2. Advent - Wahnsinn!
Noch 2 Wochen, dann ist schon Weihnachten. Es ist unglaublich, wie schnell die Zeit rast.

Momentan habe ich zu Hause die typische Weihnachtsblumen: die Amaryllis. Sie ist auf der einen Seite so edel und auf der anderen Seite vielseitig in Ihren Farben. Und auch gut kombinierbar mit vielen anderen Blumen. Für mich können es auch definitiv Rosen zur Weihnachtszeit sein ;-)

Heute hatten wir zum 2. Advent ein spontanes Entenessen zu Hause. Mein Mann hatte gestern Ente gekauft und war der Meinung, das Teil heute gleich mit allem Drum und Dran, also Klöße und Rotkraut, zubereiten zu müssen. Und ich sage euch, es war sau lecker ...



Im Haus ist natürlich auch etliches weihnachtlich dekoriert ;-)



Im Flurbereich herrscht der Farbton Rot - war der Wunsch meines Mannes. Ist ja so garnicht meine Farbe ...



Und diese komischen, potten-häßlichen tanzenden Hirsche sind auch nicht auf meinem Mist gewachsen - MÜSSEN aber mit aufgestellt werden - ahhhhhhhhhhhhhh


Im Ladengeschäft haben wir letzte Woche neue Möbel bekommen. Unser Besuchertisch ist nun etwas größer und bietet somit mehr Dekofläche ;-)

Hier seht ihr das aktuelle Kupfer-Set. Ich mag Kupfer immer noch. Auch gern in Kombination mit Gold oder Schwarz.


In diesen Tisch mit passender Bank habe ich mich echt verliebt. Die Teile sind wirklich traumhaft und ich bin immer noch am Überlegen, ob ich nicht doch noch eine Ecke zu Hause frei habe.


Auf dem Tresen geht es momentan in Richtung Gold/Rot. Wird aber sicher nächste Woche anders aussehen ;-)


Ich wünsche euch zum morgigen Wochenbeginn einen goldigen Start und lasst euch nicht vom Weihnachtswahnsinn stressen.


Liebe Grüße, Peggy

Mittwoch, 25. November 2015

Oh du fröhliche ...

Naja, gut. Wir haben noch fast einen Monat bis Weihnachten - also alle Zeit der Welt ;-)

So nehme ich euch noch einmal mit in meinen vollgestopften November ...

Der November selber war sehr hochzeitslastig.
Für die Hochzeitsmesse in den Messehallen am Berliner Funkturm durfte ich für "sweet wedding" - ein Geschäft für Hochzeitszubehör in Berlin - zwei Tische dekorieren. Wir hatten tatsächlich nur 2 Stunden Zeit. Ich kam mir vor, wie bei einem Wettkampf ;-)
Aber es hat Spaß gemacht und ist, glaube ich, auch ganz gut geworden ...




Wir hatten uns für die 2 Tische die Themen rustikal/Herbst und edel/traditionell ausgesucht.


 
 Am darauffolgenden Wochenende durfte ich für ein sehr sympathisches Brautpaar die Hochzeitsdeko übernehmen. Das hat unglaublich viel Spaß gemacht. Wir hatten uns der Räumlichkeit etwas angepasst, da es doch recht rustikal war. Die Deko allerdings sollte auch etwas romantisch und natürlich passend zu einer Hochzeit sein.





Diese kleinen süßen Miniäpfel sind ja meine absoluten Dekolieblinge.

Nun ja und zwischendrin hatten wir im Laden noch unseren Weihnachtsworkshop. 18 Personen galt es, unterzubringen und für die Anfertigung eines Adventskranzes zu begeistern. 
Es war ein wunderbarer Abend, auch wenn es immer ein immenser Aufwand ist, um alles schön zu machen und auch genügend Material etc. dann da zu haben. Aber es hat gepasst ;-)






Und so sind die unterschiedlichsten, tollsten und extravagantesten Kränze entstanden ...


 Am letzten Wochenende war dann nun unser Adventsevent. Diese Termine sind immer fester Bestandteil bei unseren Kunden. Es ist immer wunderbar, wann der ganze Laden so lecker nach Glühwein und Gebäck riecht ;-)

Auch wenn die Temperaturen in letzter Zeit nicht wirklich den Winter haben erahnen lassen; dieses Wochenende ist bereits der 1. Advent und Weihnachten naht mit mega großen Schritten!

Jetzt heißt es, Plätzchen backen, Geschenke besorgen, die Feiertage vorbereiten und und und ...

Nachfolgend zeige ich euch ein paar Impressionen aus dem Laden.

Und ich weiß sogar schon, welche Farben es dieses Jahr bei uns zu Hause werden, jawohl. Kommt ihr nie drauf! Oder vielleicht doch. Wenn ihr euch die Bilder genau anschaut ;-)


 

  



 Das war unsere Kaffeetafel vom letzten Sonntag. Mit diesen Bildern wünsche ich euch eine wunderbare Woche und einen wunderschönen 1. Advent.

 




 Liebe Grüße, Peggy