Dienstag, 20. Januar 2015

Ein Jahr vollgepackt mit vielen Ideen - und was ist eigentlich Einrichtungsstil?

 Die ersten 3 Wochen des neuen Jahres sind bereits vergangen. Wahnsinn, oder?
Überall wo man derzeit hinschaut, steht der Frühling in den Startlöchern.
Im Laden sind viele bunte Frühjahrsblüher und Blumen eingezogen, zu Hause auch ;-)
Und wir erwarten in den nächsten Tagen von etlichen Lieferanten die neuen Frühjahrskollektionen.
Ich sag euch, die sind super!



Ich mag es ja, Behälter etc. Zweck zu entfremden.
Hier habe ich eine alte Metalldose als Übertopf für verschiedene Frühjahrsblüher ausgesucht.

 


Nachdem wir im Laden die Weihnachtsware verstaut hatten, war der halbe Laden leer.
Gruselig war das ;-)
Mittlerweile haben wir die Lücken wieder so halbwegs gefüllt, aber Platz für die Neuheiten muss natürlich dennoch sein. 


In diesem Jahr konnte ich nicht wirklich DEN FARBFAVORITEN ausfindig machen.
Kupfer ist nach wie vor Trend, Blautöne und auch Gelb sind zu finden.
Die gängigen Farben wie Weiß, Schwarz, Grau sind natürlich immer zu finden.

In den nächsten Tagen und Wochen kommen unsere Bestellungen.
Ich freue mich schon wie irre, sie euch zu zeigen.
Denn sie sind super schön.


Früher waren sie weniger bei mir zu finden; seit einiger Zeit gehören ROSEN zu meinen absoluten Lieblingsblumen.



 Diese Pfingstrose musste ich unbedingt in Kombination mit den anderen Blumen in ihren Farbtönen fotografieren.
Die Farben sind toll, oder?


Für dieses Jahr haben meine Freundin und ich mehrere Flyer gestaltet.
Wir wollten u. a. einen TERMINFLYER, der alle Events und Workshops für das Jahr enthält. Für die Vorderseite hatten wir 3 Varianten uns ausgesucht und bei Facebook um "Unterstützung" bei der Auswahl gebeten. Interessant war es ;-)
Nummer 1 hat gewonnen und ist nun das Motiv auf der Vorderseite.



Wir haben sehr viel vor dieses Jahr und ich freue mich total.

Oft werde ich nach Tipps für die Einrichtung gefragt oder dekoriere direkt vor Ort. 
Das ist immer super spannend, so dass ich mich in letzter Zeit immer öfter mit der Frage beschäftigt habe, was ist eigentlich Einrichtungsstil? Hat jeder einen eigenen Stil? Gibt es viele, denen das nicht wichtig oder nicht bewusst ist. Wer legt fest, was Stil ist? Kann man seinen eigenen Stil bewusst ändern/finden.
Ich sag euch, es gibt so viele Fragen und es ist - für mich - super spannend.

Oft stelle ich fest, dass durch ein paar Umrückaktionen sich schon andere Bilder ergeben.

Vielleicht habt ihr Lust, bei den nächsten Posts etwas mehr über diverse Farb-/Dekokombinationen zu lesen/zu sehen und so eventuell, wenn gewollt, ein paar Inspirationen zu finden. 
Ich würde mich freuen.

Heute gibt es einen kleinen Einblick/Rundgang in unser zu Hause. 
Das ist mein Stil, wenn man das so sagen kann :-)
Derzeit jedenfalls!


Eine schöne Woche
Liebe Grüße, Peggy

Kommentare:

  1. Hallo Peggy,

    wundervoll sieht es bei euch zu Hause aus. Danke für diesen kleinen Rundgang. Und jaaaaa auf jeden Fall Dekotipps. Da bin ich immer für.
    Auch wenn ich es zu Hause irgendwie nie schaffe, dass wirklich umzusetzen, was ich hier im Internet und in den Bloggs so finde. Ich mache dann alles immer irgendwie, wie es mir gerade passt. Aber Dekoideen lese ich dennoch immer sehr gerne :)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebe Kerstin,
      okay ;-)
      Ist doch auch nicht schlecht, es dann zu irgendwann/irgendwie zu machen. Hauptsache es gefällt!
      Aller liebste Grüße, Peggy

      Löschen
  2. Hi Peggy :)

    Hach...der Flyer sieht wirklich toll aus *freu*
    Ich freu mich schon auf eure Frühlingskollektion!
    Was Stil ist? Das ist eine gute Frage, über die ich auch noch nie nachgedacht habe. Ich weiß auch nicht, ob jeder einen eigenen Stil hat oder ob da doch nicht immer (mehr oder weniger) Inspiration von aussen steckt, was ja nicht schlimm ist. Dann denke ich, dass viele (leider) einen Stil haben, der sehr mit dem Geldbeutel zusammenhängt und sich eigentlich ganz anders einrichten würden, wenn sie könnten. Zumindest geht es mir so! Ausserdem und ja beispielsweise der Stil beim Möbelkauf ja schon irgendwie vorgegeben. Klar, es viele verschieden Varianten,aber die sind ja nicht nach meinem Stil gebaut worden, sondern werden einem so vorgelegt. Tja, wie gesagt, eine schwierige und interessante Frage!
    Auf jeden Fall hast du wirklich einen wundervollen und für mich inzwischen unverkennbaren Stil :D
    Euer Haus sieht sooo gemütlich aus :)
    Ich wünsche euch ein wundervolles Wochenende :)
    Liebe Grüße
    Sanne K.♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey meine liebe Sanne,

      dankeschön. Freut mich, dass dir der Flyer gefällt.
      Deine Gedanken finde ich super und du hast Recht. Allerdings muss es auch nicht immer teuer sein. Ich war schon ewig in keinem Möbelhaus, weil es mir alles zu "vorgefertigt" ist. Ich liebe alte Stücke gepaart mit etwas Neuem.
      Und ich mag kein Weiß ;-)
      Ich finde es bei anderen prima, bin aber auch mittlerweile "satt" von der Farbe!
      Und ich freue mich, dass du unsere "Wohn-Art-und-Weise" auch magst!!!
      Freue mich auf eine nächste Nachricht von dir und schicke ganz ganz liebe Grüße
      Alles Liebe, Peggy

      Löschen